1. April 2022

Ausstellung Rosa von Praunheim – Ich bin ein Gedicht | I am poetry

1. April 2022

Ausstellung Rosa von Praunheim – Ich bin ein Gedicht | I am poetry

Rosa von Praunheim studierte in den 60er Jahren freie Malerei in Berlin und hat seitdem immer wieder gemalt und Ausstellungen gemacht. In den letzten Jahrzehnten im Schwulen Museum, Galerie am Lützowplatz und der Akademie der Künste, deren Mitglied er ist.

Im Jahr seines 80. Geburtstags präsentiert er in der Galerie Mond in Berlin seine neuesten Arbeiten. Sie sind eine Mischung aus Comic, Kinderzeichnungen und lyrischen Fantasien. Trotz seines hohen Alters sind sie meist fröhlich und machen Mut zu sterben.

Eine betrunkene Astrologin weissagte Rosa von Praunheim, dass er am 16. Oktober 2023 sanft entschlafen wird. Also nutzt die Gelegenheit, ein Stück von Rosa zu kaufen. Es könnte aber sein, dass statt Rosa von Praunheim, die Astrologin stirbt. In diesem Sinne viel Spaß mit den produktiven, fantasievollen Bildern von Rosa.

Ein paar Häuser weiter, im Kino Filmkunst 66, zeigt Rosa seine neuesten Filme mit anschließendem Empfang in der Galerie Mond.

Sonntag, 22. Mai, 13 Uhr „Der grausame Sohn“ im Kino Filmkunst 66
mit anschließendem Empfang in der Galerie Mond, Bleibtreustr. 12, 10623 Berlin

Sonntag, 29. Mai, 13 Uhr „Der Hirschensprung“ im Kino Filmkunst 66
mit anschließendem Empfang in der Galerie Mond,
Bleibtreustr. 12, 10623 Berlin

Eröffnung der Ausstellung: 06.05.2022, 18-20 Uhr

Ausstellungszeitraum: 07.05. – 29.05.2022

Öffnungszeiten: Di-Fr 11-18 Uhr / Sa 11-16 Uhr

[email protected]

 

Das wäre für Sie interessant

“Sharing is caring”

Informieren Sie sich über unsere nächsten Ausstellungen

Titel

Nach oben