Lade Veranstaltungen

Vernissage | Dienstag, 17. Januar 2023, 18-21 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend.

Jazz Mang

Wie bewusst gesetzte Patina verbinden sich farbige Flächen zu einem großen, abstrakten Ganzen. Es entstehen Landschaften aus Farbsedimenten, mal mit Verve gespachtelt, mal behutsam gepinselt. Daneben zarte Porträts von feingliedrigen Frauen mit kastigen Schultern in leuchtenden, kontrastreichen Farben. und immer wieder: Muster, Wiederholungen, florale Elemente, die wie Kletterpflanzen den Leinwänden Halt zu geben scheinen. Ob abstrakt oder figürlich, die Kunst der gebürtigen Südkoreanerin Jazz Mang ist immer eins: ausdrucksstark.

Jazz Mang geboren 13.07.1975 in Südkorea. Lebt seit 1981 in Berlin.

www.jazzmang.com

Titel

Nach oben